Aus dem Musikverein Wilfersdorf und Umgebung trat Florian Strasser an der Posaune an, wurde mit 97,4 Punkten Landessieger und qualifizierte sich somit für den im Juni stattfindenden Bundeswettbewerb in Klagenfurt. 

Wir gratulieren Florian zu diesem großartigen Erfolg!

Weiters gratulieren wir Matthias Prukl, von der Jugendkapelle Staatz, zum Sehr guten Erfolg!

 

 

                                        Matthias Prukl und Florian Strasser
                                                         Bild: Strasser

  

 

Tief betroffen müssen wir das Ableben unseres langjährigen Musikkameraden, Ehrenmitgliedes und Freundes

Alfred Matzka

bekannt geben.

Die Begräbnisfeierlichkeiten finden am
Samstag, 16. Februar 2019 statt.

Wir werden ihm für sein Wirken und seine Kameradschaft ein stets ehrendes Andenken bewahren.

In tiefer Verbundenheit
die Musikerinnen und Musiker sowie der Vereinsvorstand
des Musikvereines Wilfersdorf und Umgebung

Tief betroffen müssen wir das Ableben unseres langjährigen Musikkameraden, Ehrenmitgliedes und Freundes

Georg Krammer

bekannt geben.

Die Begräbnisfeierlichkeiten finden am
Freitag, 18. Jänner 2019 statt.

Wir werden ihm für sein Wirken und seine Kameradschaft ein stets ehrendes Andenken bewahren.

In tiefer Verbundenheit
die Musikerinnen und Musiker sowie der Vereinsvorstand
des Musikvereines Wilfersdorf und Umgebung

Tief betroffen müssen wir das Ableben unseres langjährigen Musikkameraden, Ehrenmitgliedes und Freundes

Friedrich Schodl

bekannt geben.

Die Begräbnisfeierlichkeiten finden am
Samstag, 1. Dezember 2018 statt.

Wir werden ihm für sein Wirken und seine Kameradschaft ein stets ehrendes Andenken bewahren.

In tiefer Verbundenheit
die Musikerinnen und Musiker sowie der Vereinsvorstand
des Musikvereines Wilfersdorf und Umgebung

Das Posaunenquartett mit Florian Strasser, Lukas Huysza (beide Musikverein Wilfersdorf u. Umgebung), Andreas Stöger (Stadtkapelle Mistelbach) und Matthias Prukl (Jugendkapelle Staatz) unter der Leitung von Wolfgang Strasser hatte sich – wie schon vor zwei Jahren – im Mai über den Landeswettbewerb mit der höchsten Bewertung aus allen Kategorien für den Bundeswettbewerb qualifiziert.

Am 27. und 28. Oktober stellten sich nun im neuen Haus der Musik in Innsbruck insgesamt 49 Ensembles aus Österreich, Südtirol und Liechtenstein hochkarätigen Fachjurys.

Die „Trombone Gang’Stars“ boten ein exzellentes Programm und begeisterten Jury und Publikum. Sie schafften es nun zum zweiten Mal – wie auch beim Bundeswettbewerb in Graz 2016 – als Sieger ihrer Altersgruppe mit 98 Punkten ins Finale der zehn besten Gruppen des gesamten Bewerbes einzuziehen.

Diesen großartigen Erfolg feierten die Burschen im Alter von 16 und 17 Jahren mit ihrem mitgereisten 20-köpfigen Fanclub.

Wir gratulieren herzlich und wünschen den jungen Künstlern weiterhin viel Spaß und Erfolg!

Die "Trombone Gang'Stars" bei der Preisverleihung
Andreas Stöger; Matthias Prukl; Wolfgang Strasser; Lukas Huysza; Florian Strasser
Bild: Dagmar Huysza

Innsbruck hat gerufen - die "Gang'Stars" sind gekommen!

Am 01. Juni 2018 stellten die 4 jungen Posaunisten - Lukas Huysza, Matthias Prukl, Florian Stasser und Andreas Stöger - ihr Können beim Bundeswettbewerb "prima la musica" wieder einmal unter Beweis. Bei einer 20minütigen Darbietung mit ausgwählten Stücken von Joseph Haydn bis Hans-Peter Schiltknecht hat sich das Quartett mit Gruppen aus Österreich, Südtirol und Liechtenstein gemessen. Trotz der strengen Fachjury dürfen wir dem Ensemble "Trombone Gang'Stars" in der Altersgruppe III zu einem ausgezeichneten 2. Preis gratulieren.

Weiters war Florian Strasser mit dem Ensemble "Young Brass Masters", einer Schülergruppe des Musikgymnasiums Wien, erfolgreich. Auch ihnen gelang in der Altersgruppe III ein 2. Preis beim Wettbewerb.

Herzliche Gratulation an die jungen Talente!

Die "Trombone Gang'Stars"
Vorne v.l.n.r.: Andreas Stöger; Matthias Prukl; Lukas Huysza; Florian Strasser
Hinten: Wolfgang Strasser
Bild: Dagmar Huysza

Beim 35. Landeswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" in Tulln war das Quartett "Trombone Gang'Stars" wieder sehr erfolgreich vertreten.
Die vier jungen Posaunisten erspielten in Stufe C einen ausgezeichneten Erfolg mit 98 Punkten. Mit dieser herausragenden Leistung gelang es dem Quartett, auch die Tagesbestleistung für sich in Anspruch zu nehmen!

Weiters wurden die "Trombone Gang'Stars" auserwählt, um als eine der teilnehmenden Gruppen Niederösterreich beim Bundeswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" Ende Oktober 2018 in Innsbruck zu vertreten!

Herzliche Gratulation!

Urkundenüberreichung
Hinten: Lukas Huysza; Prof. Robert Schweiger; Prof. Christian Hörbiger; Landesobmann des NÖBV Dir. Peter Höckner
Vorne: Landesjugendreferentin Sonja Wurm; Florian Strasser; Andreas Stöger; Matthias Prukl; Landesrätin Mag.a Christiane Teschl-Hofmeister
Bild: ____

Von 02.-06. Juli 2018 findet die Musikwoche der BAG Mistelbach in der Landwirtschaftliche Fachschule in Mistelbach statt.
Nähere Details sind dem Folder zu entnehmen.
Anmeldeschluss ist der 24. Mai 2018!

Zur Feier seines 80. Geburtstages haben wir unser Ehrenmitglied Josef Wiesinger am 01.04.2018 mit einem Geburtstagsständchen überrascht. Josef hat in seiner aktiven Musikerlaufbahn den MVW viele Jahrzehnte tatkräftig auf seiner Kaisertuba unterstützt.

Wir wünschen Josef weiterhin alles Gute und freuen uns, ihn auch künftig bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Bild: Fam. Wiesinger
Bild: Fam. Wiesinger

Ein großer Erfolg gelang den "Trombone Gang'Stars" am 11.03.18 in Perg/OÖ beim Wettbewerb "prima la musica".
Die vier jungen Talente auf der Posaune erspielten einen 1. Preis und sind zum Bundeswettbewerb nach Innsbruck weitergeleitet worden!
Aus dem MVW sind Lukas Huysza und Florian Strasser Teil dieser Musikgruppe.
Herzliche Gratulation!